summer feeling

Today

 

Heute morgen, als ich aufwachte, fühlte ich mich absolut ekelhaft. Ich spürte, wie meine Oberschenkel sich berührten, als ich auf der Seite lag und ich bereute sehr, dass ich am Tag zuvor das ganze Brot zum Frühstück aß. Ekelhaft.

Im Spiegel sah es dann komischerweise garnicht mehr so schlimm aus. Dennoch gab ich mir große Mühe und aß nur eine Scheibe Brot, dazu viel mageren Aufschnitt und Obst. Als ich nach Hause kam dann zwei große Tassen Maggi Suppe. Trotzdem fühle ich mich so unheimlich ekelhaft..

Morgen werde ich wieder arbeiten. Das heißt, ich werde ein wenig Obst frühstücken und erst zu abend richtig essen. Vielleicht fühle ich mich dann ja besser..?

28.11.10 21:56
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de